Culinarium Alp Promotion

cal

Leute vor Käse versammelt

Der Trägerverein Culinarium mit der gelben Krone im Logo setzt sich für regionale Produkte und lokale Gerichte aus der Ostschweiz ein. Rund 40 Gastronomen und 300 Produzenten stellen 1'000 regionale Produkte und Spezialitäten her, von Käse über Fleisch, Gemüse und Früchte, Teig- und Backwaren bis zu Wein, Pflanzenölen und Sirup. Regelmässig an Wettbewerben gewonnene Preise sprechen für sich und machen die Hersteller und ihre Produkte immer bekannter. Mit einer unglaublichen Fülle an Veranstaltungen, Publikationen, Promotionen etc. setzt sich Culinarium vorbildlich für ihre Mitglieder ein. Noch bis zum 21. November führen zwölf Käsefachgeschäfte drei Alpkäse sowie Speck und Schüblig von Ostschweizer Alpsäuli in ihrem Sortiment. Die Alpkäse der Alpen Kohlschlag ob Mels, Höhi ob Grabs und Lauiboden ob Flumserberg vereinen alle die feinen blumigen Aromen der Alpmilch in sich und tragen doch jeder den eigenen Stempel ihrer Herkunft. Sie unterscheiden sich leicht, aber deutlich spürbar im Geschmack, es lohnt sich, die Eigenheit jeder Alp auf der Zunge zu erkunden. Tritt Käse, Zürich; Chäs & Brot, Zürich; Preisig Käse & Wein, Richterswil; Gnusspur, Thalwil; Molkerei Buttikon, Buttikon; Dubach, Zug; Geissberger’s Culinarium, Winterthur; Markthalle Trivisano, Winterthur; Chäs Marili, Schaffhausen; Gsund & gluschtig, Aargau und Limmattal; Berger Bäckerei, Augst; Henz Fleisch & Feinkost, Riehen.

Culinarium

boKon
boMap